Volles Programm für 2022

Aufsicht führende Person

Datum/Umfang

08.11.22 - 10.11.22
Ganztägig

Veranstaltungsort

Hannover


3 Lehrgangstage


Nach den Bestimmungen der Unfallverhütungsvorschrift „Veranstaltungs- und Produktionsstätten für szenische Darstellung“ (DGUV Vorschrift 17/18)) ist während der Veranstaltungen z.B. das Beaufsichtigen der dazugehörigen Tätigkeiten einer geeigneten Person zu übertragen.

Durch die Qualifizierung der Teilnehmer*innen können diese, in Zusammenarbeit mit einer Bühnen- u. Studiofachkraft in einem vor der Veranstaltung festgelegtem Rahmen, Proben beaufsichtigen und einfache Aufführungen durchführen, bei denen keine szenischen Veränderungen vorgenommen werden.

Lehrgangsinhalte

  • Grundkenntnisse der wichtigsten gesetzlichen Regelungen im Theaterbereich
  • Beurteilung von Gefährdungen, Erarbeitung von Schutzmaßnahmen
  • Praktische Übungen auf der Bühne
  • Einsatz und Verantwortung von Sachkundigen Aufsichtspersonen

Zielgruppe

Der Lehrgang „Aufsicht führende Person“ ist empfehlenswert für: Hausmeister*innen in Mehrzweckhallen, Schulen und Bürgerhäusern; Leiter*innen von Kulturämtern und Schulverwaltungen; Schulleiter*innen; Ehrenamtliche Theater und Freilichtbühnen; Theater-AG- Leiter*innen, Betreiber*innen.

04-2021 ALa


Infos downloaden

DGUV I 215-322


Termine in 2022

Termin 1
14.03. – 16.03.2022 in Hannover
Termin 2
08.11. – 10.11.2022 in Hannover

Kosten

Die Lehrgangsgebühr beträgt 520,00 € (USt. befreit).
Für Mitglieder der Partnerverbände beträgt die Lehrgangsgebühr 468,00 €

Dozenten

Anke Lohmann
Dipl.-Ing. für Theater- und Veranstaltungstechnik




Weitere Infos

Wenn Sie weitere Informationen wünschen, klicken Sie auf den Button. Sie können auch Ihre Telefonnummer angeben, dann rufen wir Sie gern zurück.

Infos anfordern


Anmeldung

Buchen Sie hier Ihren Platz bei dieser Weiterbildungschance.

Verbindliche Anmeldung