Volles Programm für 2021

Sommer Uni – Tragfähigkeit von Aluminiumtraversen

    Datum/Umfang

19.07.21
10:00 - 17:00

   Veranstaltungsort

Hannover


1 Lehrgangstag


Woher kommen eigentlich die Belastungsangaben der Traversenhersteller? Wie groß sind die Sicherheiten? Warum sollen die Lasten immer nahe an den Knotenpunkten angeschlagen werden? Was passiert, wenn bei einer 4-Punkt-Truss nur ein Gurtrohr belastet wird? Welche Teile gehen als
erstes kaputt? Wie verformt sich eine Traverse, wenn die Belastung zu groß wird? Was passiert
mit einer Traverse die „ablegereif“ ist? Kann man Aluminium heute als nachhaltiges Material bezeichnen? Ist Aluminium grundsätzlich gesundheitsschädlich?
Alle diese Fragen wollen wir mit Hilfe von Theorie und Praxis beantworten. Dabei werden mit vielen
Bildern Einblicke in die graue Theorie gegeben und mit Hilfe der Festigkeitslehre wird gezeigt, wie
auch ohne Belastungstabellen die Tragfähigkeit einer Traverse ermittelt wird.
Um das Ganze noch konkreter zu machen, werden wir während des Workshops eine Praxisanwendung sehen: im Versuch werden wir das Aluminium an seine Schmerzgrenze bringen und beobachten, an welcher Stelle was bei welcher Belastung zuerst nachgibt. Mal sehen, ob Theorie und Praxis wirklich übereinstimmen.

Zielgruppe

Rigger, Fachkräfte und Meister für Veranstaltungstechnik, alle mit Interesse an Mechanik, Materialverhalten und/oder spektakulären Crashtests

Dieses Seminar kann als Fortbildung für Sachkundige für Veranstaltungsrigging gemäß SQQ2 anerkannt werden.


Anmeldung und Flyer

Programm der Sommer Uni

Anmeldung


Termin in 2021

Termin 1

Montag, 19.07.2021 
Präsenz-Seminar 10.00 – 17.00 Uhr


Kosten

Die Lehrgangsgebühr beträgt 111,00 €


Dozent

Hans-Wilhlem Flegel



Weitere Infos

Wenn Sie weitere Informationen wünschen, klicken Sie auf den Button. Sie können auch Ihre Telefonnummer angeben, dann rufen wir Sie gern zurück.

Infos anfordern