Volles Programm für 2021

Meister*innen update: Umsetzung von Räumungs- und Evakuierungskonzepten

    Datum/Umfang

16.11.21
Ganztägig

   Veranstaltungsort

Neu-Anspach


1 Lehrgangstag


Seit der der MVStättV 2014 ist das Thema Räumungskonzepte wieder in unser Bewusstsein gerückt, denn nun wird hier explizit ein Räumungskonzept gefordert.

Dabei gehört es zu den Grundpflichten eines jeden Arbeitgebers Maßnahmen des Arbeitsschutzes unter Berücksichtigung der Umstände zu treffen, die Sicherheit und Gesundheit der Beschäftigten bei der Arbeit beeinflussen sowie die Maßnahmen auf ihre Wirksamkeit zu überprüfen. Dazu zählt auch die Evakuierung von Menschen

Was ist eigentlich der Unterschied zwischen Räumungs- und Evakuierungskonzepten?

Was ist bei der Erstellung der Konzepte zu beachten?

Was bedeutet dies genau für Betreiber*innen einer Versammlungsstätte oder auch für Veranstalter*innen von Freiluftveranstaltungen?

Der Workshop vermittelt die Grundlagen der rechtlichen Vorgaben, die Planung und Durchführung eines Räumungs- und Evakuierungskonzeptes werden gemeinsam erarbeitet. Nicht zu vergessen die Tipps für Räumungsübungen und die Umsetzung der erforderlichen Dokumentation. Außerdem werden Methoden zur praxisgerechten Einbindung der Erkenntnisse aus der Übung in die Praxis vorgestellt

Zielgruppe

Meister*innen für Veranstaltungstechnik

02-2021 ALa


Anmeldung und Flyer

Infos
downloaden

Anmeldung downloaden


Termin in 2021

Termin 1

16.11.2021


Kosten

Die Lehrgangsgebühr beträgt 295,00 € (USt. befreit).
Für Mitglieder der Partnerverbände beträgt die Lehrgangsgebühr 266,00 €

Dozent

Per Jaeger




Weitere Infos

Wenn Sie weitere Informationen wünschen, klicken Sie auf den Button. Sie können auch Ihre Telefonnummer angeben, dann rufen wir Sie gern zurück.

Infos anfordern