Volles Programm für 2022

Live, digital und hybrid „Meister*in für Veranstaltungstechnik – Bachelor Professional für Veranstaltungstechnik“ werden und dabei noch Geld sparen

Am 26. September 2022 startet der nächste Kurs zur Weiterbildung zum/zur „Meister*in für Veranstaltungstechnik – Bachelor Professional für Veranstaltungstechnik“ bei der DEAplus. Neu ist, dass ab sofort ein fließender Wechsel zwischen präsenter und digitaler Teilnahme möglich ist. Die Anreise nach Hannover ist in den 15 Lehrgangswochen mal nicht mit dem Dienstplan vereinbar? Ab sofort kein Problem mehr: Denn die Deutsche Event Akademie rüstet während der Sommerpause technisch auf und setzt ab sofort auf hybride Kursmodelle.

Weiterbilden und dabei noch Geld sparen? Das geht mit dem Aufstiegs-BAföG: Die Hälfte der Kursgebühren wird über den nicht rückzahlbaren Zuschuss abgedeckt. Für die andere Hälfte wird ein sechs Jahre lang zins- und tilgungsfreies KfW-Darlehen gewährt. Bei Prüfungserfolg wird davon sogar noch die Hälfte erlassen. Effektiv können damit 75 Prozent der Kursgebühr gespart werden.

Alle Infos zu Kosten, Dozierenden und Anmeldemöglichkeiten hier!